Interactive Coloring

drag iconDrag any color from the left toolbar to an area or text in the page. A blue outline will indicate a droppable element.

drag iconOn mobile, wait a tiny bit until you drag the color drop.

Problem oder Chance

Ist der Dämmwahn in Deutschland ein zwielichtiges Erbe für die nächste Generation? Was passiert mit dem Dämmstoff in 20-30 Jahren – Sondermüll? Welches könnten Lösungen sein. Styropor könnte wiederverwendet werden. Mit einem hydraulischem Spezialbindemittel für Styropor-Dämmschüttungen kann recyceltes Styropor einfach verarbeitet werden und wird somit zu einem neuen Werkstoff.

Ein Film zeigt die Verarbeitung von Styropor als Fließestrich, also lässt es sich auch dazu verarbeiten um als Füllstoff für Autoreifen zu dienen. Somit kann ein alter Autoreifen ein neuer Verbund-Baustein werden.

Was ist eigentlich ein Earthship?

Ein Earthship wird aus vielen Abfallstoffen der Gesellschaft gebaut. Autoreifen, Glasflaschen, Plastikflaschen…. Produkte, die viele Verbraucher einfach wegwerfen.

Das Earthship ist ein Haus, welches völlig unabhängig von Strom-, Wassernetz und Heizöl in jeder Klimazone eine perfekte Wohnatmosphäre schafft und ein Leben mit außergewöhnlich geringem Einfluss in die umgebende Natur ermöglicht. Es stellt somit eine ausgezeichnete Möglichkeit dar, ohne Ausbeutung und Verschmutzung der Umwelt und mit nur geringstem ökologischen Fußabdruck ein Leben in angenehmster Atmosphäre zu schaffen.

Nun sind die Klimazonen in der Welt sehr unterschiedlich und die Bedürfnisse der Menschen die dort leben auch. Deutschland ist eines der dicht besiedelsten Erdteile. Wir sind überreich an Wohlstandsmüll. Günstiges Bauland gibt es allerdings gibt es nur sehr selten. Die Bauvorschriften sind, ohne studiert zu haben, überwältigend.

Dieses Projekt Iglu and more soll ein Eartship als Hausboot werden. Grundlegende Änderung  zu bestehenden Earthship Häusern ist, das der Bausstoff Lehm durch den schwimmenden Baustoff von wiederverwendetem Styropor ersetzt wird. Styropor ist der Problemmüll der Zukunft –  siehe Film – und sehr wertvoll. Und Styropor kann recycelt werden.