Autarkie

Modulartiger Ausbau

Der Ausbau des IGLUS ist modulartig aufgebaut – Autarkiegrad und Einrichtung können ganz individuell auf die Bedürfnisse abgestimmt werden. Hier findest Du einen Überblick über die einzelnen Module, die zur Auswahl stehen! Schritt 1 entspricht dem eines Wohnwagens. Mit einem Porta Potti, Frischwassertanks und Tanks für die Schmutzwasseraufnahme. Gekocht wird wie auf einem Schiff mit einem Stirituskocher.

 – Strom Autakie

  • Strom extern, Anschluß an das öffentliche Stromnetz/220 Volt
  • Strom Medium, PV Inselanlage für die Sommernutzung, Batterie 12/24 Volt,
  • Strom Vollautarkie, PV Inselanlage Ganzjahresnutzung, Batterie 12/24 Volt,
  • Strom Vollautarkie, PV Inselanlage und Windkraftanlage, Batterie 12/24 Volt
  • Energiemanagement z.B. mit zusätzlicher Nutzung eines Elektroautos /Elektromotorrad

Vergrößern

Zero_DS_400_400
Ein Elektrofahrzeug kann zum Energiemanagement des Iglus hinzugefügt werden.

– BioToilette

  • Auf dem Markt gibt es mehrere Toilettenlösungen und Kompostlösungen

– Wärmelösungen

  • Infrarotpanel
  • Miniofen
  • Badeofen-Solarheizung

–  Wasserlösungen

    • Wasser extern, ANschluss an das Wasser- und Kanalnetz
    • Wasseraufbereitungssystem, mit Biofilter, Regenwasseraufbereitunganlage, spezial Trinkwasserfilter, Tanks und Pumpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.